Bankwesen

Für Händler, die Ihr Händlerkonto aufladen wollen, stehen viele Optionen zur Verfügung. 10trade bietet zahlreiche Einzahlungsmethoden wie Kredit- und Debitkarten, E-Wallets und Überweisung.

Die Gutschrift erfolgt bei den meisten Einzahlungsmethoden sofort, sodass Sie direkt mit dem Handeln beginnen können, nachdem Ihre Einzahlung abgeschlossen ist.

Alle Transaktionen auf 10trade sind durch eine 128-Bit-SSL-Verschlüsselung geschützt, und jeder Schritt des Vorgangs ist 100% sicher.

Unsere intuitiv zu bedienende und funktionelle Handelsplattform gibt Ihnen ein beispielloses Maß an Freiheit, Ihr Konto nach Ihren Wünschen einzustellen und die Zahlungsmittel-Oberfläche so anzupassen, wie Sie es möchten.

Wir haben bei der Entwicklung unseres Zahlungssystems an Ihren Komfort gedacht. Für jede weitere Unterstützung bei Ein- oder Auszahlungen können Sie gerne unser Support-Team kontaktieren.

Um bei 10trade ein- und auszuzahlen, müssen von jedem Kunden die nachfolgenden Kriterien erfüllt sein.

Jeder Kunde muss Dokumente zur Verifizierung seines Kontos bei 10trade einreichen.

Diese Dokumente sind folgende:

  1. Ein Lichtbildausweis. Dieser muss von einer staatlichen Behörde ausgestellt sein und kann ein Führerschein, Reisepass oder ein Personalausweis sein.
  2. Ein Adressnachweis wie zum Beispiel die Rechnung eines Versorgungsunternehmens (Strom, Gas, Wasser). Dieser muss Ihre Wohnadresse oder Ihre Rechnungsadresse im Land Ihres Wohnsitzes verifizieren.
  3. Wenn Sie per Kreditkarte eingezahlt haben, muss eine Kopie der zur Einzahlung verwendeten Kreditkarte eingereicht werden. Die Kopie muss die Vorder- und Rückseite umfassen und die mittleren acht Ziffern der Kartennummer auf der Vorderseite sowie die CVV-Prüfnummer auf der Rückseite sollten geschwärzt werden.

Bitte senden Sie diese erforderlichen, eingescannten und gut leserlichen Dokumente unter Angabe Ihres Namens in der Betreffzeile per E-Mail an: docs@10Trade.com

Auszahlungsverfahren

Kunden können über mehrere Methoden bei 10trade einzahlen. Dazu zählen Kreditkarten, Debitkarten, Überweisung, CashU, WebMoney, Qiwi, NeoSurf, iDeal und Neteller.

10trade bemüht sich stetig, seinen Kunden noch mehr Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung zu stellen.

Withdrawal Procedure

Die 10trade-Finanzabteilung bearbeitet alle eingereichten Auszahlungsanforderungen. Die oben genannten Unterlagen müssen eingereicht werden, damit eine Auszahlung bearbeitet wird.

Es wird keine Bearbeitungsgebühr für eine Auszahlung per Kreditkarte erhoben, bei einer Auszahlung per Überweisung fällt eine jeweilige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 EUR an.

Nach Einreichung der Auszahlungsanforderung kann 10trade bis zu vier Werktagen zur Bearbeitung der Auszahlung in Anspruch nehmen. Sobald die Anforderung genehmigt wurde, sollten Sie mit zusätzlichen fünf bis sieben Tagen rechnen, bis der Betrag Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird.

Auszahlungen per Kreditkarte

Alle per Kreditkarte eingezahlten Gelder können nur wieder auf die gleiche Karte ausgezahlt werden. Der Auszahlungsbetrag auf die Kreditkarte darf den zuvor per Kreditkarte eingezahlten Betrag nicht übersteigen. Zusätzliche Beträge können per Überweisung ausgezahlt werden.

Überweisung

Pro Monat dürfen Händler eine Auszahlung per Überweisung kostenlos vornehmen. Für jede weitere Überweisung im gleichen Monat wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 EUR erhoben

Wenn Sie in Bezug auf diese Richtlinie Fragen haben, können Sie uns gerne über unseren Live-Chat, per E-Mail oder per Telefon kontaktieren.